Wir wollen....

                            Vermitteln...Erleben... Beziehungen aktiv gestalten...

Während wir uns mit dem Thema Hund und dessen Verhalten näher auseinandergesetzt haben, wurde eins immer deutlicher: Der immer größer zu werdende Spagat zwischen gesellschaftlicher Anforderung an den Hund und der Hund als ein Individuum mit eigenen Verhaltens- und Kommunikationsstrategien.

Immer mehr geht es für Hundebesitzer darum, den Hund in eine gesellschaftlich vertretbare Form zu erziehen, was vielleicht gar nicht immer so einfach ist, denn da ist ja natürlich noch der Hund, für den die Dinge die er da tut ganz angemessen zu sein scheinen.

Wir alle als Hundehalter sind also darum bemüht, dem Hund zu erklären wie „die Menschenwelt“ funktioniert, ihm zu erklären, dass andere Rüden auf offener Straße anzupöbeln unerwünschtes Verhalten ist.

Genau aus diesem Grund gibt es uns, uns Hundetrainer, wir die untersützen wollen diesen Spagat zu meistern und das mit reichlich Verständnis und Empathie für Hund und Mensch. Denn so wie sich vielleicht erahnen lässt, wird dieser Spagat nicht ohne Kompromisse stattfinden können, sowohl beim Halter als auch beim Hund.

Denn Hund bleibt Hund und Mensch bleibt Mensch.

 

Gerne würden wir euch dabei unterstützten, euch und euren Hunden Wege aufzuzeigen.

Euch Einblicke ermöglichen, in die Welt der Hunde und deren Sprache: Warum tut mein Hund was er tut?! Wie gehe ich mit dem Verhalten im Alltag um?

Aber auch genauso wollen wir euch dabei unterstützten, wie ihr eurem Hund „unsere“ Welt erklären könnt, wie vermittel ich Regeln und Grenzen, wie schaffe ich Freiräume.

Wir können euch jetzt schon sagen, dies wird eine spannende Reise.

Ein Blick in die Welt der Hunde kann für uns Menschen nur bereichernd sein, denn es gibt so vieles von ihnen zu lernen.

Eure Karo und Michelle

Der Hund ist ein Begleiter, der uns daran erinnert, jeden Augenblick zu genießen.
(Marla Lennard)

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now